logo

vita

David Schoch (12.03.1979) ist Singer/Songwriter, Komponist und Produzent. Seine Musik ist im Bereich Folk/Indie/Pop angesiedelt und wird durch vielschichtige Sounds und experimentelle Klangtexturen erweitert. Er ist als Band-Schlagzeuger auf Tournee, verfolgt sein Soloprojekt und ist Filmkomponist.

Schon während seinem Toningenieur Studium und einem Musiktherapie Studium begann David Schoch für studentische Filmprojekte zu arbeiten. Darüberhinaus entstanden schon damals einige Kompositionen für Tanzprojekte und Werbung. Seit dieser Zeit ist er als Filmkomponist tätig und hat sowohl im Team als auch alleine an zahlreichen Filmproduktionen Mitgewirkt. Seine Hauptinstrumente sind Schlagzeug und Klavier.

Mittlerweile ist er seit 2018 im Downhill Studio München angesiedelt. Dort betreibt er sein eigenes Studio und deckt zusammen mit einem kreativen Team die ganze Ton - Postproduktion für Filme ab. Sprachaufnahmen, Sounddesign, Komposition und Mischung - alles in einem Haus.

Filmographie:

Tanz Ma! (Doku 2021)

Lehrerin auf Entzug (TV 2020)

BMW (educational 2020)

Foodspring (online Werbung 2020)

Under Armor Running Society (online Werbung 2020)

Ihr letzter Wille kann mich mal (TV 2019)

Youmeco (Online Werbung 2019)

Dornröschen (
Inklusives Musik und Tanztheater 2018)

35 Cows and a Kalashnikov (Kino / TV Documentary 2014)

Orpheus und Eurydike (integratives Tanz- und Musiktheater 2011)

Nein (Kino Short 2010)

dva (Short 2010)

Locked (Kino 2009)

Auf Nummer sicher! (TV 2007)

Taktlos (Short DFFB 2004)

Die Unvergessenen (RBB 2004)

Spitzbergen und Vernascht (Short HFF 2003)

Klavierstunde, Menschentheater und Nachtspiel (Short DFFB 2002)

666 – Traue keinem mit dem Du schläfst (Kino 2001)